Schloßkicker Euernbach


Schloßkicker Euernbach ist eine Freizeitmannschaft die im Schnitt 5 Spiele im Jahr bestreitet.

Hinzu kommt noch ein Alt gegen Jung Spiel mit anschließendem Weinfest. ( traditionell am 2. Augustsamstag )

 

Download
Spielplan Schlosskicker 2019
Spielplan 19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.4 KB

SV Ilmmünster AH   7-4 Schloßkicker

Wie das Ergebnis schon erahnen lässt war es ein torreiches Spiel, in dem auch noch einige Tore mehr fallen hätten können. Die Schloßkicker starteten perfekt ins Spiel und gingen durch Lukas Ostermeier in der 5. Minute in Führung. Nach einem Anspiel in die Spitze lief er allein auf den Torwart zu und schob zur Gästeführung ein.

Danach waren es zunächst die Euernbacher die auf das nächste Tor drückten. 

Rupert Marquart scheitert am Querbalken - Christian Frauenholz vergibt alleinstehend vorm Torwart.

Die vielen liegen gelassenen Chancen wirkten dann wie ein kleiner Wendepunkt in der Partie. 

Folgend kam Ilmmünster öfters zu Chancen vor dem Euernbacher Tor. 

Was in der 20. Minute noch durch den Pfosten verhindert wurde, passierte dann zwei Minuten später.

ilmünster kam zum verdienten Ausgleich.

Anschließend ging es eher in Richtung des Euernbacher Tores. Torwart Christian Seizmeier hielt die Schlosskicker durch einige Paraden im Spiel.

In der 30. Minute wurde dann Robert Kahre im Strafraum zu Fall gebracht.

Den fälligen Elfmeter verwandelte Christian Frauenholz zum zwischenzeitlichen 1:2.

der Spielstand hielt jedoch nicht lange. Im Gegenzug glichen die Hausherren erneut aus. Eine Unstimmigkeit in der Euernbacher Verteidigung nutzte der Stürmer der Hausherren und schob zum 2:2 ein.

Euernbach wirkte angeschlagen. Es dauerte wieder nur eine Mintue später bis zur Führung für die Hausherren.

Folgend konnte sich die Gäste aber wieder mehr ins Spielgeschehen einmischen. 

Jedoch in der Euernbacher Druckphase das 4:2 noch vor der Pause.

Ein langer Ball über die Abwehr - Ilmmünsterer Spieler schiebt alleinstehend vor dem Euernbacher Tor ungehindert ein.

Nach der Pause kam von den Schloßkickern nicht mehr viel nach vorne. 

Das 5:2 viel aus einem unnötigen Ballverlust im Spielaufbau und kam al Bumerang wie der zurück vors eigene Tor. ( 55. )

Die Tore zum 6:2 und 7:2 ( 62., 75. Minute) glichen immer dem gleichen Bild. Langer Ball hinter die Abwehrreihen. Alleinstehend vor Seizmeier brauchten der Ilmmünsterer Angriff nur noch einschieben. Euernbach lief in dieser Phase nur noch hinterher. 

Folgend war es abermals Torwart Seizmeier der mit herausragenden Paraden einen noch höheren Spielstand verhinderte.

Die Treffer von Peter Pfab und Bernhard Schreyer in Minute 78 und 80 waren jedoch nur noch Ergebniskorrektur. 

 

Schloßkicker       4-2      ST Scheyern AH

Bei besten Temperaturen fand auf dem Euernbacher Fußballplatz das ,, Gemeindederby" statt.

Die rund 20 Zuschauer sahen eine sehenswerte Partie mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. 

Nach rund 10 Minuten war es Mario Esch der zum 1:0 für die Gäste traf.

Danach wachten die Schloßkicker auf und so gelang Bernhard Schreyer in der 25. Minute den Ausgleich zu erzielen. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld konnte dieser mit dem Kopf treffen.

So blieb es dann bis zur Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel gelang es dann Markus Abeltshauser mit einem sehenswerten Schlenzer aus 20 Meter die Partie zu drehen. 2:1

Danach kam Scheyern wieder besser in die Partie und so viel nach einer Stunde das 2:2 durch Mirco Ruscitti.

Folgend kamen einige Chancen auf beiden Seiten zu stande, bevor Sebastian Salvermoser durch eine Direktabnahme in der 70. Minute die erneute Führung wieder herstellen konnte.

Den Schlusspunkt der Partie konnte dann Lukas Ostermeier setzen. Dieser schlug nach einem Ball in die Spitze einen Haken und konnte sich so in eine perfekte Schusslage bringen. 4:2 Endstand

Schloßkicker       1-1      FC Bayern Fanclub Freinhausen

Am 3. Mai fand auf dem Euernbacher Fußballplatz das erste Spiel der Schloßkicker Euernbach gegen den FC Bayern Fanclub aus Freinhausen statt.

Ein sehr ausgeglichenes intensives Spiel das zu keinem Zeitpunkt langweilig wurde. Mit einem 0:0 ging es in die Pause.

Nach Wiederanpfiff dauerte es ca. bis zur 60. Minute bis das erste Tor des Spiels fiel.

Ein durchaus sehenswerter Fernschuss sorgte für die Gästeführung.

Der Schuss aus 20 Meter schlug im linken Kreuzeck des Euernbacher Tors ein.

Jedoch war das kein Grund aufzustecken und so gelang es Tobias Doppler in der letzten Aktion des Spiels den Ausgleich zu erzielen.

Nach einem Freistoß aus ca. 35 Meter kam es zu einer unübersichtlichen Situation im Strafraum und Doppler brauchte nur noch den Ball über die Linie drücken.

Das 1:1 ist in der Leistung gerecht.

Vorstandschaft

Amt Name, Vorname Adresse Telefon E - Mail
1. Vorstand Ostermeier, Thomas  Pfarrgasse 8  0151/46650804  osti.tom@gmx.de
2. Vorstand Halmich, Florian      
Kassier Marquart, Rupert      
Schriftführer Doppler, Tobias      
Beisitzer Kißlinger, Jörg