Vereinswettbewerbe


NEUE RUNDE – NEUES GLÜCK“ - SAISONBEGINN BEI DEN SCHLOSS-SCHÜTZEN IN EUERNBACH

Pünktlich zum Saisonstart der Schloß-Schützen wurde traditionell, wie jedes Jahr, die Anfangsscheibe in Euernbach ausgeschossen. Die ausgewählte Anfangsscheibe für die neue Saison 2019/2020 wurde von Brigitte Ostermeier, der Gewinnerin der letzten Endscheibe der Saison 2018/2019, gestiftet. Die Schützen starteten mit hoher Motivation und somit auch hervorragenden Leistungen in die neue Runde. Mit einem 43,8 Teiler konnte sich Katharina Moll den dritten Platz sichern. Knapp davor landete Kurt Schmidt mit einem sehr guten Teiler von 43,3. Den ersten Platz und folglich das beste Ergebnis erlangte Sonja Ostermeiermit einem hervorragenden 31,7 Teiler. Somit gewann Sonja Ostermeier die Anfangsscheibe für diese Saison.Alle drei Gewinner erhielten für die tolle Leistung eine Anerkennung.

NEUER VEREINSMEISTER UND EINE GELUNGENE ABSCHLUSSFEIER BEI DEN SCHLOSS-SCHÜTZEN EUERNBACH

Bei den Schloß-Schützen Euernbach endete im April die aktuelle Schießsaison 2018/2019. Am 13. April fand die jährliche Abschlussfeier statt, bei der die Vereinsmeister bekanntgegeben wurden. Auch dieses Jahr wurde wieder ein tolles Oster-Glücksschießen durchgeführt. Jeder Teilnehmer hat dabei etwas gewonnen – die besten Schützen erhielten tolle Sachpreise

v.l.n.r.: Brigitte Ostermeier, Jennifer Nischwitz, Katharina Moll, Kurt Schmidt, Konrad Greppmeier und Ulrike Moll
v.l.n.r.: Brigitte Ostermeier, Jennifer Nischwitz, Katharina Moll, Kurt Schmidt, Konrad Greppmeier und Ulrike Moll

Die Vereinsmeisterschaft in der Schützenklasse errang dieses Jahr mit einer sehr guten Leistung und einem Gesamtergebnis von 3.459,7 Ringen Jennifer Nischwitz. Den zweiten Platz belegte Bernhard Schreyer (gesamt 3.406,2 Ringe). Dritter wurde in dieser Saison 2018/2019 mit 3.358,3 Ringen Konrad Greppmeier.

Für die herausragende Leistung erhielt die drei Schützen Urkunden und City-Gutscheine von der ersten Schützenmeisterin Ulrike Moll überreicht.

An den letzten Schießabenden wurde, wie jedes Jahr, die Endscheibe ausgeschossen. Diese Scheibe konnte sich mit einen hervorragenden 28,5 Teiler Brigitte Ostermeier sichern. Zweite wurde Ulrike Moll vor Kurt Schmidt der Dritter wurde.

v.l.n.r.: Bernhard Schreyer, Konrad Greppmeier, Jennifer Nischwitz und 1. Schützenmeisterin Ulrike Moll
v.l.n.r.: Bernhard Schreyer, Konrad Greppmeier, Jennifer Nischwitz und 1. Schützenmeisterin Ulrike Moll
v.l.n.r: Kurt Schmidt, Gewinnerin Brigitte Ostermeier, Ulrike Moll
v.l.n.r: Kurt Schmidt, Gewinnerin Brigitte Ostermeier, Ulrike Moll

VEREINSMEISTERSCHAFT 2017/18

Bei den Schloß-Schützen Euernbach endete im März die aktuelle Schießsaison 2017/2018. Am 24. März fand die jährliche Abschlussfeier statt, bei der die Vereinsmeister bekanntgegeben wurden. Auch diese Jahr wurde wieder ein Oster-Glücksschießen durchgeführt. Es gab wie jedes Jahr mehrere tolle Sachpreise zu gewinnen.

 

Die Vereinsmeisterschaft in der Schützenklasse errang dieses Jahr mit einer sehr guten Leistung und einem Gesamtergebnis von 3.515,3 Ringen Jennifer Nischwitz. Den zweiten Platz belegte Konrad Greppmeier (gesamt 3.329,1 Ringe) . Dritter wurde in dieser Saison 2017/2018 mit 3.319,3 Ringen Bernhard Schreyer.

 

Für die herausragende Leistung erhielt die drei Schützen Urkunden und City-Gutscheine von der ersten Schützenmeisterin Ulrike Moll überreicht.

 

 

An den letzten Schießabenden wurde, wie jedes Jahr, die Endscheibe ausgeschossen. Diese Scheibe konnte sich mit einen hervorragenden 30,1 Teiler Jennifer Nischwitz sichern. Zweite wurde Robert Mahl mit einem 43,7 Teiler vor Bernhard Schreyer, der mit einem 81,5 Teiler Dritte wurde.

v.l.n.r: Robert Mahl, Bernhard Schreyer, Jennifer Nischwitz und Sportleiter Thomas Haas
v.l.n.r: Robert Mahl, Bernhard Schreyer, Jennifer Nischwitz und Sportleiter Thomas Haas
v.l.n.r.:  Konrad Greppmeier, Bernhard Schreyer, Jennifer Nischwitz und 1. Schützenmeisterin Ulrike Moll
v.l.n.r.: Konrad Greppmeier, Bernhard Schreyer, Jennifer Nischwitz und 1. Schützenmeisterin Ulrike Moll